Unsere Vorträge und Events

Ein Überblick über aktuelle und vergangene Termine

Bild: picjumbo.com/pexels
Und was interessiert Sie? Bei vielen Themen ist es gut, informiert zu werden und direkt Fragen stellen zu können.
Ob Gesundheit, Kulinarik, Reisen, Weinproben, alles rund um den Garten und vieles mehr. Bei den Veranstaltungen der rz-Media Solutions, eine Marke der Rhein-Zeitung, kein Problem.
Mit unserem umfangreichen Vortragsprogramm bieten wir für jedes Interesse das passende Angebot. Und wer eine Veranstaltung verpasst hat, kann es sich später noch einmal ansehen. Klicken Sie sich gerne durch oder melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie

 

Aktuelle Veranstaltungen | Vergangene Veranstaltungen

Unsere aktuellen Veranstaltungen: 

AdobeStock_435311805 (1)

Bild: adobestock

 

Online-Vortrag 

Immobilienbesteuerung – Was ist neu?

Immobilien sind oftmals ein entscheidender Wertfaktor. Gerade in Familienunternehmen und in der anhaltenden Niedrigzinsphase sind sie weiterhin ein beliebtes Anlageobjekt. Der Kauf und Verkauf von Immobilien sind aber ebenso wie die Übertragung im Wege von Nachfolgegestaltungen stets mit einer Vielzahl steuerlicher Herausforderungen verbunden. Der Gesetzgeber sowie die Finanzverwaltung machen es Unternehmern und Investoren hier nicht unbedingt leicht. Was kommt auf Bestandshalter mit der Reform der Grundsteuer zu? Wie ist der aktuelle Stand bei der Grunderwerbsteuer und worauf sollten Steuerpflichtige achten? Welche wichtigen Urteile aus jüngerer Zeit sollten Unternehmer und Eigentümer größerer Immobilienbestände kennen?

Der DORNBACH-Experte Dr. Henrik Sundheimer gibt einen kurzen Überblick über die aktuelle Rechtslage zur Immobilienbesteuerung. Dabei ergänzt der versierte Steuerrechtler seinen Vortrag um Hinweise, welche Aspekte es besonders im Blick zu behalten gilt.

  • Datum & Uhrzeit: 02.06.2022, 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Referenten:
    • Dr. Henrik Sundheimer, Steuerberater, Geschäftsführender Gesellschafter
    • Sven Janken, Dipl.-Finanzwirt (FH) und Steuerberater
Live-Vortrag - Forum Gesundheit 

Zahnärztliche Implantologie - neue Strategien für ein besseres Aussehen

Unser Gast bei Forum Gesundheit ist Dr. med. Dr. med. dent. Reinhard Lieberum, Facharzt für Mund- Kiefer -Gesichtschirurgie mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie. Er setzt in seiner Praxis in der Koblenzer Löhrstraße jährlich weit über 1300 Implantate und verfügt daher über eine breite Erfahrung, um mit den Zuhörern die anstehenden Fragen objektiv zu diskutieren. Neueste innovative Technologien und die Möglichkeiten einer eigenen Fachabteilung für Anästhesiologie ergänzen den Vortrag.

Der Traum von eigenen, festen Zähnen bis ins hohe Alter muss kein Wunschtraum bleiben. Den Weg dorthin zeigt Dr. Dr. Lieberum am 29. Juni 2022 von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr im rz- Druckhaus seinen Zuhörerinnen und Zuhörern auf.

Im Anschluss an den Live-Vortrag besteht in einer Diskussionsrunde die Möglichkeit, Fragen zur Methode an Dr. Dr. Lieberum zu stellen. Moderator Robin Lindner wird durch die Veranstaltung führen.

  • Datum & Uhrzeit: 29.06.2022, 19:00 bis 20:15 Uhr
  • Referent: Dr. med. Dr. med. dent. Reinhard Lieberum, Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, Koblenz, www.praxis-lieberum.de
Design ohne Titel (91)

Bild: adobestock

 

Unbenannt-3
Messe - Forum Gesundheit 

Messe Forum Gesundheit

Mobilität, Medizin und Prävention sind die Kernthemen unserer Messe Forum Gesundheit, zu der sie die Messe Idar-Oberstein vom 1. bis 3. Juli gemeinsam mit der Rhein-Zeitung, unterstützt durch die Stadt Idar-Oberstein, herzlich einlädt. Gesund, fit und beweglich bleiben, das wünschen sich alle. Was man aktiv selbst beitragen kann, welche zusätzlichen Aktivitäten und Maßnahmen sinnvoll und wichtig sind, darüber informieren die Aussteller der Messe Forum Gesundheit. Unsere Aussteller, ob Physiotherapeut, Rehazentrum, Fitness-Studio, Ernährungsberater oder Sportverein beweisen: Die Möglichkeiten, das eigene körperliche Wohlbefinden zu verbessern und dabei Spaß zu haben, sind wirklich vielfältig. Zusätzlich gibt es praxisorientierte Vorträge und ein vielfältiges Bühnenprogramm. Alles zum Miterleben und auch zum Mitmachen. Eine Jobwall vor Ort informiert über aktuelle Stellenangebote im Gesundheitsbereich.

  • Datum & Uhrzeit: 01.07. bis 03.07.2022
Messe in Koblenz

Chancen-Messe Gesundheit & Pflege

Zukunft Pflege – Mit der Chancen-Messe am 12. Juli 2022 öffnet die Rhein-Zeitung ein Fenster in die Zukunft der Pflege. In der renommierten Messe-Location Rhein-Mosel-Halle kann für Sie als Besucher beruflich der Start in eine neue Zeit sein. Informieren Sie sich als Besucher über die Chancen, die unsere Region für Menschen, die im Gesundheitswesen und in der Pflege arbeiten möchten, bietet. Als Besucher können Sie hier Ihre zukünftigen Arbeitgeber und Kollegen*innen kennenlernen und bei einem ersten unverbindlichen Gespräch den ersten Schritt hin zur gemeinsamen Zukunft machen.

  • Datum & Uhrzeit: 12.07.2022, 09:00 bis 18:00 Uhr (exklusiver Zeitslot für Schüler von 09:00 bis 11:00 Uhr)
  • Premiumpartner: Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur, Marienhaus Gruppe, Bundesagentur für Arbeit Koblenz-Mayen
1-Apr-04-2022-11-31-39-13-AM

Unsere vergangenen Veranstaltungen: 

AdobeStock_132028868 (1)

Bild: adobestock

 

Online-Vortrag

Recht so? Was ändert die Reform des Kaufrechts?

Seit dem 1.1.2022 ist die Reform des Kaufrechts in Kraft. Sie betrifft insbesondere den Handel auf digitalem Weg und ist somit sowohl für Händler und Betreiber von Online-Shops von höchstem Interesse, aber auch für Verbraucher, die mit dieser Reform besser vor den „Untiefen“ des Handels im Netz geschützt und deren Position gestärkt werden soll.

  • Referenten:
    • Klemens M. Hellmann LL.M., Rechtsanwalt, Master im Medienrecht, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
    • Roland C. Kemper LL.M., MSc., Rechtsanwalt, Attorney-and-Counselor-at law, Master of Laws in International and Comparative Law, Master of Science in Management, Zertifizierter Mediator
Online-Vortrag 

Die Immobilienrente: Haus verkaufen und wohnen bleiben

Viele Senioren besitzen Eigentum und müssen trotzdem mit jedem Cent rechnen. Die Rente ist zu gering, Restschulden und Instandhaltungssorgen schmälern die Lebensqualität. Mit der Verrentung von Haus oder Wohnung können die Besitzer für finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand sorgen. Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG kauft Immobilien von Senioren ab 70 Jahren. Mit dem Abschluss einer Immobilienrente machen sie gebundenes Kapital flüssig und dürfen weiter zuhause wohnen bleiben.

  • Referent: Mohamed Fizazi, Regionalleiter Vertrieb Mitte-West
210819_Bild Seniorin

Bild: Deutsche Leibrenten

 

Bild1

Bild: Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

 

Online-Vortrag - Forum Gesundheit

3D-Zahnimplantate - Innovative Technik für festen Biss

Wer seine zweiten Zähne verliert, dem eröffnen sich Dank der Weiterentwicklung in der Zahnmedizin und Zahntechnik heutzutage Möglichkeiten, die der Kaukraft eigener Zähne sehr nahekommen. Die Implantologie gehört zu den sich am schnellsten entwickelnden Disziplinen der Zahnmedizin und auch wenn die Behandlung von den gesetzlichen Krankenkassen nur in Ausnahmefällen übernommen wird, entscheiden sich immer mehr Patienten für einen solchen Zahnersatz.

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Vorgehensweisen, Dr. med. Dr. med. dent. David Karl Troll stellt als Chefarzt und zertifizierter Implantologe des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein die neusten innovativen Methoden vor.

  • Referent vom Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein:
    Dr. med. Dr. med. dent. David Karl Troll, Chefarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Ev. Stift St. Martin in Koblenz, zertifizierter Implantologe
Online-Vortrag 

Wohin steuert unser Geld in 2022?

Die Experten beleuchten unter anderem die für Unternehmer und Privatanleger wichtigsten Ergebnisse des Koalitionsvertrags der Ampel und geben Handlungsempfehlungen. Außerdem widmen sie sich aktuellen Brennpunkten bei der Umsatzsteuer und stellen die Neuerungen im Bereich der gesetzlichen Sozialversicherung vor.

  • Referenten von Dornbach aus Koblenz:
  • Philipp Breker (Geschäftsführender Gesellschafter, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer)
  • Melanie Guttmann (Diplom-Krankenkassenbetriebswirtin und Rentenberaterin)
Bild neu (2)

Bild: Dornbach

 

AdobeStock_212130831 (1) (1)

Bild: ESB Professional/shutterstock

 

Online-Vortrag

Lebzeitige Übertragung - wer erbt was und wann?

Was steckt hinter diesem etwas sperrig klingenden Begriff und welche Werte können so übertragen werden? Welche Voraussetzungen gibt es und wo sind die Grenzen dieser Möglichkeit?

  • Referenten von Martini Mogg Vogt aus Koblenz:
  • Georg Moesta (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT), Mitglied des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz)
  • Sascha Unger (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT))
Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Das Problem mit dem Kreuz

Das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein hat eine Reihe von ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet Orthopädie und Schmerzmedizin und einen multimodalen Ansatz. Welcher Therapiebaustein, wann am besten hilft, darüber sprechen die Experten des GK-Mittelrhein.

  • Referenten:
  • Prof. Dr. Andreas Kurth, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Kemperhof
  • Prof. Dr. Atesch Ateschrang, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Ev. Stift St. Martin
  • Christoph Hoefing, Ärztlicher Leiter der Schmerztagesklinik, Zentrum für Schmerzmedizin im Kemperhof
  • Sandra Andreano, Physiotherapeutin und Teamleitung Rehafit im Kemperhof 

 

Wenn das Herz schwächelt

Bild: ESB Professional/shutterstock

 

Aktuelles aus der Krebsmedizin
                      Bild: ESB Professional/shutterstock
Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Wenn das Herz schwächelt

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind Haupt-Todesursache in Deutschland. Diesen nicht gerade ruhmreichen ersten Platz halten die Erkrankungen schon seit vielen Jahren. Was führt zu einer Herzschwäche, welche Arten von Herzerkrankungen gibt es und welche Möglichkeiten der Behandlung werden angeboten? Das sind Fragen, denen sich Forum Gesundheit gemeinsam mit dem Chefarzt der Inneren Medizin der DRK Kamillus Klinik in Asbach, Dr. med. Marc Weyer, im Onlinevortrag am 3. November widmet.

Neben der medizinischen Erläuterung, die Dr. Weyer mit Beispielen aus seiner täglichen Praxis gibt, geht es auch um Maßnahmen und Verhaltensweisen, mit denen eine Herzerkrankung vermieden werden kann. Prävention ist immer besser als Therapie, aus diesem Grund ist dieser Vortrag nicht nur interessant für Personen, die bereits erkrankt sind, sondern auch für jene, die gesund bleiben möchten.

Referent: Dr. med. Marc Weyer, Chefarzt der Inneren Medizin, DRK Kamillus Klinik in Asbach

 

Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Arthrose - Wenn die Gelenke nicht mehr wollen

Manchmal wollen die Knochen nicht mehr so richtig und die Gelenke schmerzen. Eine häufige Diagnose: Arthrose (Gelenkverschleiß). Sie ist die häufigste Gelenkerkrankung. Rund 45 Prozent der Frauen leiden unter Arthrose, bei den Männern sind es circa 38 Prozent. Je älter man ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daran zu erkranken – allein in Deutschland sind dies laut des Jahresberichtes 2014 der Deutschen Arthroseliga schätzungsweise 8 bis 18 Millionen. Ein Viertel der Betroffenen haben Beschwerden, rund 5 Prozent befinden sich in Dauerbehandlung. Jährlich werden in Deutschland rund 440 000 Hüft- und Kniegelenke durch künstliche ersetzt. 96 Prozent dieser Operationen müssen aufgrund von Arthrose durchgeführt werden.

Referent: Dr. Patrick Löhr – Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie am DRK-Krankenhaus Hachenburg

Online-Vortrag Meniskus, Kreuzband & Co
Bild: ESB Professional/shutterstock
Aktuelles aus der Krebsmedizin
                      Bild: ESB Professional/shutterstock
Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Aktuelles aus der Krebsmedizin –
Was leisten die Therapien? Wo stehen wir heute?

Aktuell profitiert die Krebsforschung von den Erfahrungen der Pandemiebekämpfung, durch welche die Entwicklung der mRNA-Impfstofftechnologie massiv gefördert wird. Aber auch generell tut sich viel in der Krebsforschung: Die Immuntherapie schreitet voran und öffnet neue Horizonte. Zelltherapien für Menschen mit seltenen Bluterkrankungen sind auf dem Markt und werden für neue Indikationen weiterentwickelt. Antikörper verdrängen immer öfter die Chemotherapie und machen die Krebstherapie insgesamt wirksamer und verträglicher.

Referent: Prof. Dr. Thomas Neuhaus, Chefarzt Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, St. Vincenz-Krankenhaus Limburg

Online-Vortrag

Homeoffice und mobiles Arbeiten als Arbeitsmodelle der Zukunft?

Im vergangenen Jahr mussten viele Unternehmen ihre Arbeitsfähigkeit sicherstellen und haben schnell und ohne besondere Vorbereitung ihre Mitarbeiter*innen von zu Hause aus arbeiten lassen. Nach mehr als einem Jahr Pandemie, gelten Homeoffice sowie „mobiles Arbeiten“ bei immer mehr Unternehmen nicht mehr als Ausnahme.

Neue Arbeitsmodelle müssen rechtssicher gestaltet werden. Dabei stellen sich unter anderem folgende Fragen: Welche rechtlichen Bedingungen gelten im Homeoffice und bei mobiler Arbeit? Was sollte vertraglich geregelt werden? Und wie steht es um den Datenschutz, wenn der/die Arbeitnehmer*in nicht im Unternehmen vor Ort arbeitet? Welche flexiblen Arbeitsmodelle sind zurzeit noch im Gespräch?

Referent: Thomas Haschert, Mag. iur., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, Datenschutzauditor und Geschäftsführer der CDV Consulting GmbH
Dr. Heike Thomas-Blex,Geschäftsführende Partnerin, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

 

Homeoffice und mobiles Arbeiten
                      Bild: RODNAE Productions, pexels
Vorsorgen und an später denken
                      Bild: RODNAE Productions, pexels
Online-Vortrag 

Vorsorgen - FRÜHER an SPÄTER denken

Im Online-Vortrag „Vorsorgen – früher an später denken“ ging es um die wichtigsten Eckpunkte einer gelungenen Vorsorge. Experten gaben Auskunft über persönliche, wirtschaftliche und erbrechtliche Vorsorge, die für alle Beteiligten beruhigende rechtliche Sicherheit bedeuten.

Referenten: André Faller (zertifizierter Financial Consultant und Privat Banking Berater), Andrea Flohr (Immobilienberaterin der Kreissparkasse), Martin Säzler (LL.M., Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht)

 

Online-Event 

Globus Caribbean Cocktailabend

Draußen ist es warm und die Nächte laden zum Chillen, Grillen und Cocktailtrinken ein. Gemeinsam mit Globus, Profi-Mixer Volker Rapolder aus dem Daddy-O’s und musikalischer Begleitung von Maël & Jonas and Band verwandeln wir am 02.09.2021 Ihre heimische Küche zur angesagten Cocktail-Bar. Ausgestattet mit dem „All-You-Need“-Paket für 2 Personen von Globus stehen drei angesagte Rum-Cocktails auf der Karte, die Zuhause mitgemischt werden können.

  • Gäste: Volker Rapolder von Daddy-O's und Maël & Jonas and Band aus Koblenz
DSC06284 (1)
Online-Vortrag Meniskus, Kreuzband & Co
Bild: ESB Professional/shutterstock
Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Schaufensterkrankheit - wenn die Beine streiken: Diagnostik und Therapie

Warum eine pAVK so gefährlich ist, welche Risikofaktoren die Krankheit begünstigen, wie sie diagnostiziert wird und welche Behandlungsmöglichkeiten existieren, erklären zwei Expert*innen des Gefäßzentrums am Limburger St. Vincenz-Krankenhaus: die Chefärztin der Klinik für Gefäßchirurgie, Dr. med. Patricia Schaub, und Sektionsleiter Angiologie, Dr. med. Reimund Prokein.

Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Meniskus, Kreuzband & Co

Gerissen, gezerrt, eingeklemmt! Was nun? Was tun? Dominik Wilkens, Oberarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie am St. Vincenz-Krankenhaus Limburg, stellt im Vortrag verschiedene Formen von Knieverletzungen vor und erläutert modernste verletzungsspezifische Behandlungsmethoden.

Referent: Dr. med. Dominik Wilkens, St. Vincenz-Krankenhaus Limburg

Online-Vortrag Meniskus, Kreuzband & Co
Bild: ESB Professional/shutterstock
Online-Vortrag Parkinson
Bild: ESB Professional/shutterstock
Online-Vortrag - Forum Gesundheit

Update Parkinson Erkrankung

Was gibt es Neues? Dr. Christoph Oberwittler, Chefarzt der Neurologischen Abteilung, widmet sich den neuesten Erkenntnissen über die Erkrankung und wirft mit den einen Blick in Erkennung, Behandlung und Verlauf der Parkinson’schen Krankheit.

Referent: Dr. med. Christoph Oberwittler, St. Vincenz-Krankenhaus Limburg

Online-Event - Forum Kulinarik

Schottlands flüssiges Gold

Eine Reise zu den Quellen des schottischen Whiskeys, präsentiert aus den German Highlands. Genießen Sie ausgewählte und hochwertige Whiskeys, größtenteils aus limitierter Einzelabfüllung, die in der geschmacklichen Vielfalt überzeugen. 

Referent: Andreas Hailer und Gerd Weckmüller, Forellenhof

Online-Event Schottlands flüssiges Gold
Bild: Rachel Claire/Pexels

Sie haben Fragen?

Bei Fragen rund um unsere Veranstaltungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns eine E-Mail an kontakt@rz-forum.de zu senden!